Zentrale XT

Das Herzstück der Alarmanlage bildet die Zentrale. Die Zentrale benötigt keine eigene Stromversorgung und arbeitet bis zu 4 Jahren im Batteriebetrieb.

Das Herzstück der Alarmanlage bildet die Zentrale. Die Zentrale benötigt keine eigene Stromversorgung und arbeitet bis zu 4 Jahren im Batteriebetrieb. Sie kommuniziert bidirektional mit allen anderen Komponenten des Alarmystems. Der Zustand aller Komponenten kann dadurch überwacht und bei Bedarf (z.B. schwache Batterie) entsprechend reagiert werden.

Die Funkreichweite zwischen Zentrale und den Komponenten liegt bei bis zu 600 m. Die Alarmübertragung geschieht mittels Mobilfunk GPRS und optional auch zusätzlich via IP.

Die Zentrale XV bietet die Möglichkeit zusätzliche Audiomodule einzubinden, um neben der Videoverfikation auch eine Audioverifikation vornehmen zu können, um den Täter im Dialog direkt anzusprechen. Bis zu 25 Melder.

Kategorien